Home Jahres-Hauptversammlung
« Home »
Aug 17th, 2021 Comments: 0

Jahres-Hauptversammlung

Tags
Plurk
Share this

Durch die Pandemie-Maßnahmen waren die Vor-Ort Aktivitäten in unseren Vereinsräumen seit Frühjahr 2020 stark eingeschränkt. Wo wir früber regelmäßige Treffen, Vorträge und andere kulturelle Events hatten, herrschte Stille. Selbst die eigentlich satzungsgemäß jährlich vorgeschriebene Hauptversammlung musste 2020 entfallen.

Der harte Kern hielt natürlich online Kontakt und es fanden reichlich Aktivitäten im Hintergrund statt. Die UKW-Contest-Crew baut einen ganz neuen Standort auf einem Ilmenauer Randberg auf und die Ausstattung auf dem Standort unseres Partnervereins von DF0HQ weiter aus. Wir konnten dafür Lottomittel gewinnen und haben hier echt viel geschafft.

Zudem konten wir die Webseite des Vereins neu aufsetzen und seither mit aktuelleren Inhalten bepflegen. Das eine oder andere technische Projekt wurde auch angegangen.

Aber es gibt im Vereinsleben nicht nur die Wettkampf-Interessierten und den ständig mit irgendwas beschäftigten Vorstand 😉 Es wird auch mal Zeit, sich wieder sozial zusammen zu finden und sich auszutauschen.

So nutzen wir die Niedrig-Inzidenz-Phase vor der heißen Urlaubssaison und beriefen zum 22.7. die diesjährige Jahreshauptversammlung des DARC-Ortsverbandes X30 Ilmenau sowie des assoziierten Fördervereins “Verein Amateurfunkzentrum Ilmenau” ein. Erstmalig führten wir die Versammlung hybrid durch, d.h. neben den vor Ort anwesenden Mitgliedern waren über die freie Videokonferenzsoftware Jitsi weitere Mitglieder zugeschaltet. Das ist dann auch relativ gut gelungen.

“Hybride” Hauptversammlung mit über Jitsi zugeschaltete Mitglieder

Die Teilnahme war trotz der schon angebrochenen Urlaubssaison sehr rege. Besonders erfreulich war natürlich, dass unser am weitesten entfernt lebendes Mitglied Mike, 5H3EE, von Tansania auf Heimaturlaub und ebenfalls anwesend war.

Wir berichteten über die in den letzten beiden Jahren gelaufenen Aktivitäten und Veränderungen, sprachen die Finanzausgaben durch und planten für das neue Jahr. Für diesen öffentlichen Artikel ist das alles etwas zu viel, aber Interessenten können hierzu beim Vorstand durchaus gern das Protokoll und einen Tätigkeitsbericht anfordern.

Auch die Wahl des Vorstandes stand an (turnusmäßig alle zwei Jahre). Es kandidierte leider (?) in beiden Vereinen nur der alte Vorstand wieder, der aber in geheimer Wahl einstimmig bestätigt wurde.

Geheime Wahl: Als Wahlurne diente einer der gewonnenen Pokale

Den alten und neuen Vorstand des DARC OV und des Vereins Amateurfunkzentrumfindet man übrigends hier auf der Impressums-Seite.

Die Hauptversammlung des Vereins Amateurfunkzentrum Ilmenau fand im Anschluss statt.

Für die Zukunft hoffen wir natürlich endlich auf weniger Pandemie-Restriktionen, um das soziale Vereinsleben wieder zu forcieren. Eine Hypridveranstaltung mit über Jitsi zugeschaltete entfernt sitzende Teilnehmer werden wir aber sicher öfter machen.

Visits: 238

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.