Home Sporadic E am 16.06.2021
« Home »
Jun 18th, 2021 Comments: 0

Sporadic E am 16.06.2021

Tags
Plurk
Share this

Manchmal gibt es eigenartige Zufälle: Nachdem ich meinem 2m Transverter von UT5JCW einen Kühlkörper verpasst hatte, damit er im FT8 Betrieb nicht zu warm wird und die Frequenz nicht driftet, hatte ich ihn am 16.06.2021 morgens vor dem Homeoffice Beginn eingeschaltet und dann ein wenig mit WSJT-X CQ rufen lassen. Ab und an antwortete mal eine Station, und da dies Dank der gepatchten Version WSJT-Z automatisch lief, war eigentlich alles unspektakulär und ich hatte TX schon wieder deaktiviert. Gegen Mittag tauchten aber für VHF eigenartige Rufzeichen mit dem Präfix EA..ED im Monitorfenster auf. So ein Phanomäen hatte ich bis dato noch nie beobachtet. Da die Signalpegel teilweise zweistellig über Rauschen waren, sollte sich ein Anruf lohnen. Der Transverter war ohne Endstufe “barfuß” in Betrieb, aber auf einen Versuch kam es an. Binnen kurzer Zeit waren 3 Stationen vom spanischen Festland und 2 von den Balearen im Log. Meine ersten Sporadic E QSOs. Nach rund einer Stunde war der Zauber wieder vorbei. Interessanterweise waren diese Verbindungen mit kleiner Leistung vor allem aus JO60/JO61 möglich, von JO50 aus war der Skip anscheinend nicht so günstig.

Visits: 1284

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.