Home Weltmeistertitel: DA0HQ Ehrung
« Home »
Jul 5th, 2021 Comments: 1

Weltmeistertitel: DA0HQ Ehrung

Plurk
Share this

Unser Partnerverein in Ilmenau, der DARC Ortsverband TU Ilmenau X34 organisiert das deutsche Nationalmannschaftsteam zur Kurzwellen-Amateurfunk-Weltmeisterschaft, die jedes Jahr am 2. Wochenende im Juli stattfindet. Das Nationalmannschaftsteam besteht dabei aus mehreren in Deutschland verteilten Stationen (die besten der besten eben). Hier in Ilmenau auf der Pörlitzer Höhe konzentriert sich aber die meiste Aktivität. Die Funkamateure sprechen von Bandslots also gleichzeitig arbeitenden Stationen, die jedoch verschiedene Frequenzen (Bänder) und Betriebsarten (Sprechfunk, Tastfunk) belegen. Auch Mitglieder unseres Ortsverbandes sind da regelmäßig mit dabei.

Wir sind nicht beim Fußball;-), letztes Jahr hat es trotz diverser pandemiebedingten Einschränkungen wieder geklappt: Das deutsche Team ist Weltmeister geworden.

Am letzten Donnerstag (der 1.7.) fand dazu eine Informationsveranstaltung mit den örtlichen Volksvertretern statt. Unsere Landrätin Frau Enders war ebenso anwesend wie unser Oberbürgermeister Herr Dr. Schultheiß, der Rektor der TU Ilmenau Prof. Sattler, sein Vizepräsident für Internationale Beziehungen, Prof. Müller und der DARC Distriktsvorsitzende für Thüringen, Herr Becker, DK4RC.

Björn, DL5ANT, erklärt den Funksport

Neben einer kurzen Einführung in den Amateurfunksport fand natürlich eine ausführliche Besichtigung der Station statt, dazu fruchtbare Gespräche über zukünftige Zusammenarbeit vor allem mit der Technischen Universität. Der Abend klang dann angenehm bei vielfälltigen Gesprächen mit einem Bier und den typischen Thüringer Rostbratsachen aus.

Visits: 51

Comments

( 1 )
  1. […] 2. Platz in Thüringen für unseren Ortsverband « Weltmeistertitel: DA0HQ Ehrung Home Amateurfunk-WM oder Betrieb bei DA0HQ » Jul 5th, 2021 Comments: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.