50 MHz – 1. Schritte

Berichte über das 50 MHz Band (6m) als Mittelding zwischen UKW und Kurzwelle haben mich zum Testen ermutigt. Anfangs mit 12 m endgespeistem Draht über die Bäume geworfen kamen erste Verbindungen ins Log. Nach der Suche nach einer besseren und einfachen Lösung fiel mir die Abspannung meines Antennenmastes auf. Geeignet für das Befestigen eines Dipols für das 6 m Band mit einer gestreckten Länge von 2,90m, wie auf dem Bild zu sehen ist. […]

Sporadic-E (Archiv)

DH5WB Andorra

Besonders zwischen Mai und Juli verstärkt sich in 100 bis 140 km Höhe die E-Schicht so sehr, dass auch Signale im 2 m – Amateurfunkband (144 bis 146 MHz) zur Erde zurückreflektiert werden.
Das passiert in jedem Jahr, unterschiedlich stark. Der Effekt dauert manchmal nur wenige Minuten, so dass der Zufall eine große Rolle beim Erfolg spielt. […]

Sporadic E am 16.06.2021

Manchmal gibt es eigenartige Zufälle: Nachdem ich meinem 2m Transverter von UT5JCW einen Kühlkörper verpasst hatte, damit er im FT8 Betrieb nicht zu warm wird und die Frequenz nicht driftet, hatte ich ihn am 16.06.2021 morgens vor dem Homeoffice Beginn eingeschaltet und dann ein wenig mit WSJT-X CQ rufen lassen. Ab und an antwortete mal […]

Der Transverter in der Keksdose oder QRV auf 9cm

“Die letzten 24 Stunden vor dem Contest sind die produktivsten”, das meint zumindest Ralf, DL4MW. Er könnte Recht haben. Zu lange lag der 1,20m Spiegelbausatz von RF Hamdesign bei mir im Keller, zu lange der 9cm Transverter von SG Lab (Review hier) noch bei TobbY, DG1ANT, oft unter DR1T aktiv. Also am Donnerstag vor dem […]

Carabinieri Aktivität beendet

14 Tage Aktivität der Funkamateure der Carabinieri sind beendet. Ziel war es, möglichst viele Funkverbindungen mit ihnen herzustellen, für die es Punkte gab. Für die Plätze 1 bis 3 erhält man in unterschiedlichen Teilnahmekategorien Urkunden und Plaketten.In meinem Log sind in 2 Teilnahmekategorien 122 SSB-Verbindungen (Sprachverbindungen) und 22 Verbindungen in FT8 (digitale Betriebsart mit Hilfe […]

Giro Italia – Frauen -2020

Funkamateure sind oft zu bestimmten Ereignissen aktiv. Ziel ist es dabei, möglichst viele Kontakte zu anderen Funkamateuren herzustellen. Beide Seiten erhalten dafür Punkte für eine Rangliste. Für die ersten Plätze gibt es Urkunden und Medaillen.Vor ein paar Tagen gab es diese schöne Goldmedaille für den Platz 1 der ausländischen Stationen, anlässlich der Aktivität der italienischen […]

120 Jahre Marconi-Patent oder Morsen im Amateurfunk

Am 2. Juni 1896, vor mittlerweile 120 Jahren meldete der Pionier der Funktechnik Guglielmo Marconi sein Patent zur drahtlosen Telegrafie an. https://www.deutschlandfunk.de/vor-125-jahren-beantragt-guglielmo-marconi-und-sein-patent.871.de.html?dram:article_id=498074 Dies kann man als Geburtsstunde der drahtlosen Morsetelegrafie bezeichnen. Viele wichtige Sachen haben aber mehrere Väter. Die Morsecodierung ist bereits aus der drahtgebundenen Telegrafie (“dem Übertragen von Telegrammen”) bekannt. Samuel Morse und sein […]

Remote mit Icom-Transceivern

Bedingt durch meine private Situation verbringe ich ca. 50% der Wochenenden außerhalb meines Hauptwohnsitzes. Am Alternativ-QTH hatte ich die Möglichkeit, in ganz guter UKW Lage (Flachland) einen Rotor nebst contestfähiger Dualband-Yagi auf das Dach zu setzen. Und am Hauptwohnsitz in Ilmenau hängt dafür eine halbwegs brauchbare KW Antenne im Garten. Nun ist es eigentlich Quatsch, […]

Neue Webseite startet (oder wer ist eigentlich dk0tui?)

DK0TUI ist das Amateurfunkrufzeichen unserer Clubstation im Schüler-Freizeit-Zentrum Ilmenau (SFZ). Jeder, der am Amateurfunk teilnimmt, hat vorher eine Prüfung abgelegt und ein einmaliges “Rufzeichen” zugewiesen bekommen. Dies ist sozusagen der Name der in der Welt der Funkamateure (eigentlich in der Welt aller Funkstellen überhaupt) und diesen Namen gibt es auch nur genau einmal. Die Webpräsenz […]